Das Team

Hier finden Sie eine kurze Vorstellung der Team-Mitglieder:

 

Martin Petzoldt

internationale Projektkoordination NAK karitativ e.V.

Er wurde am 04.10.1958 in Hongkong geboren, lebt heute mit seiner Frau in Edingen-Neckarhausen.

Mit Abschluss seines Studiums als Diplom-Agraringenieur an der Universität Hohenheim im Jahre 1987 begann eine intensive Auslandsarbeit im Dienste verschiedener Nichtregierungsorganisationen. Bereits seine Diplomarbeit hat Martin Petzoldt als GTZ-Praktikant in Brasilien geschrieben.

Aufgrund seiner 30-jährigen Dienstzeit, die er überwiegend in den Ländern West-, Zentral und Ostafrikas verbrachte, ist Martin Petzoldt mit den Lebensverhältnissen, den politischen Strukturen und den Mentalitäten in Afrika bestens vertraut.

In Gambia betreut er mehrere Projekte in Zusammenarbeit mit der DBO. Er ist mehrmals pro Jahr vorort, um die ordnungsgemäße Verwendung der investierten Gelder sicher zu stellen.

 

 

Martin Zimmer

Er wurde am 06.04.1962 in Mannheim geboren und lebt mit seiner Frau in Neckarhausen.

Nach Abschluss seines Betriebswirtschafts-Studiums an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim war er rund 20 Jahre im Vertrieb und internationalen Marketing tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit bereiste er vier Kontinente und lernte somit die unterschiedlichsten Mentalitäten kennen.

Seit rund zehn Jahren ist Martin Zimmer freiberuflich im Marketing tätig. Er erstellt all unsere Drucksachen, den Internet-Auftritt, pflegt Pressekontakte und ist unser ständiger Ansprechpartner für Sie in Neckarhausen.

Beim letzten Mal ist er leider erheblichen Gesundheitsproblemen als Fahrer ausgeschieden. Dennoch blieb er als Teammitglied, Spendensammler, Webmaster und Anspechpartner weiterhin aktiv. Da er das ärztliche o.k. bekommen hat, flog er zur Spendenübergabe nach Banjul.

Dieses Mal hofft er, auch an der Rallye selbst teilnehmen zu können.

 

Peter Deck

Er wurde am 06.06.1965 in Mannheim geboren und wohnt ebenfalls in Neckarhausen.

Nach Abschluss seines Studiums als Sozialarbeiter war er für verschiedene Institutionen tätig. 2009 schulte er zum Goldschmied um und ist seit seinem Abschluss in einer Goldschmiede in Ladenburg tätig.

Bei unserer letzten Gambia-Reise war er als Sponsor aktiv. Vielleicht fertigt er ja auch dieses Mal das eine oder andere Schmuckstück, um unsere Spendenkasse zu füllen.

Zwar ist Afrika Neuland für ihn, aber wer einmal sieben Monate mit dem Rucksack in Südost-Asien unterwegs war, den schreckt auch die Sahara nicht ab.

 

 

 

 

Allyn

Allyn, geboren 1974 in den USA, wohnt in Seckenheim.

Ausbildung zum KFZ-Mechaniker, Tätigkeit als Motorradmechaniker und Oldtimerrestaurator im In- und Ausland, seit 2005 beruflicher Schwerpunkt als Uhrmacher, seit 2009 Meister im Uhrmacherhandwerk. Ehrenamtlich tätig in der internationalen Nothilfe bei verschiedenen Organisationen.

Über die Jahre viele Reisen und berufliche Tätigkeit in Nord-, Süd-, Mittelamerika, Mittel- und Osteuropa, sowie Asien. Afrika ist auch für ihn Neuland und wird sicher eine spannende Erfahrung werden, auf die er sich schon sehr freut.

Die Kenntnisse als Kraftfahrzeugmechaniker werden im Zuge der Rallye sicher auch nützlich sein.

 

 

 

 

Spendenkonto:

Unser Spendenkonto ist bereit! NAK-karitativ e.V. unterstützt uns und stellt ein Konto zur Verfügung.

NAK-karitativ e.V. ist ein Hilfswerk der Neuapostolischen Kirchen Deutschlands, das selbständig oder in Zusammenarbeit mit Kirche und kompetenten Partnerorganisationen initiiert oder fördert, damit Menschen sicher und in Würde leben können.

Somit können wir für Spenden auch Spendenquittungen ausstellen, die vom Finanzamt anerkannt werden.

Die Kontodaten lauten:

NAK-karitativ e.V.
BIC: DRESDEFF440
IBAN: DE35 4408 0050 0104 0145 00
Commerzbank Dortmund

Kennwort: Banjul 2018

Bitte geben Sie unbedingt das Kennwort unter „Verwendungszweck“ an !!! Nur so kann die Spende unserem Projekt zugeordnet werden.