Hilfsprojekte

Als wir 2012 unsere erste Tour unternommen hatten, gab es gerade einmal eine Handvoll Projekte, die von der DBO unterstützt wurden.

Wie nachhaltig hier mit den Spendengeldern umgegangen wird, können Sie am Besten beurteilen, wenn Sie sich die aktuellen Hilfsprojekte auf der Homepage der DBO anschauen. Klicken Sie einfach hier.

Wir selbst wollten ursprünglich unsere Spendenerträge für das Müllprojekt zur Verfügung stellen.

Das Müllprojekt entstand 2015 wie so oft aus der Not heraus. Für die Müllentsorgung stellte die Regierung keine Gelder mehr zur Verfügung und so stapelten sich überall gigantische stinkende Müllberge.

 

loading ...

 

Da aber mittlerweile die Finanzierung dieses Projekts durch deutsche Fördergelder gesichert scheint und uns andererseits schlechte Nachrichten von der DBO erreicht haben, wollen wir uns wieder auf eines der ältesten Projekte konzentrieren: Blue Kitchen und die Armenspeisung.

Im September gab es in Gambia katastrophale Überschwemmungen nach äusserst ergiebigen Regenfällen. Dabei wurden die Küche und die sanitären Anlagen so in Mitleidenschaft gezogen, dass die Einrichtung komplett erneuert werden muss.

 

loading ...

Da in der Küche des Blue Kitchen die Essen für die Armenspeisung zubereitet werden muss und auch die erwirtschafteten Erträge des Blue Kitchen für die Armenspeisung verwendet werden, soll unser Beitrag hierfür verwendet werden. Zumal die Armenspeisung auf ein Heim für psychisch Kranke ausgeweitet werden soll.

 

 

 

Spendenkonto:

Unser Spendenkonto ist bereit! NAK-karitativ e.V. unterstützt uns und stellt ein Konto zur Verfügung.

NAK-karitativ e.V. ist ein Hilfswerk der Neuapostolischen Kirchen Deutschlands, das selbständig oder in Zusammenarbeit mit Kirche und kompetenten Partnerorganisationen initiiert oder fördert, damit Menschen sicher und in Würde leben können.

Somit können wir für Spenden auch Spendenquittungen ausstellen, die vom Finanzamt anerkannt werden.

Die Kontodaten lauten:

NAK-karitativ e.V.
BIC: DRESDEFF440
IBAN: DE35 4408 0050 0104 0145 00
Commerzbank Dortmund

Kennwort: Banjul 2018

Bitte geben Sie unbedingt das Kennwort unter „Verwendungszweck“ an !!! Nur so kann die Spende unserem Projekt zugeordnet werden.